ENESDEITPTFR

Wie sich die Torte "die Klosterhütte" vorbereitet?



Wie sich die Torte

Diese merkwürdige Torte gibt sich auf die Platte aus klein ruletikow hin. Innen ruletow - die Kirsche. Die Torte "die Klosterhütte" ist lecker, das Rezept der Vorbereitung.
uns werden gefordert werden: ein Glas der frischen sauren Sahne, ein Paket der Butter (die Margarine), es ist ein wenig Salz, das Mehl.
ebenso uns werden die eingefrorenen oder frischen Kirschen (ohne Kerne), die saure Sahne und den Zucker für die Creme gefordert werden.
bereiten wir den Teig vor: das Öl muss man (erweichen, nicht anzuheizen), wir ergänzen ins Öl die saure Sahne und die Qualen ist soviel hineingeschüttet, damit genug der feste Teig erhalten wurde. Sorgfältig muss man sameschennoje den Teig in den Kühlschrank auf den Fußboden der Stunde (nicht in den Froster) absenden.
Dann erreichen wir den Klumpen der Prüfung und ist es in fünfzehn gleiche Teile geteilt.
jetzt jedes Stück muss man ins Quadrat ins Rollen bringen. Wir bringen fein ins Rollen. In die Mitte des Quadrates ist ein wenig Kirschen aufgelegt und wir rollen den Teig ruletom zusammen.
So muss man rulety mit den Kirschen aus allen vorhandenen Stückchen der Prüfung zusammenrollen.
Ist dieser rulety auf protiwne (Ausgebacken ist seine Butter eingeschmiert), wir backen bis zur Bereitschaft der Prüfung aus. Rulety sollen ein wenig pochrustywat.
gestatten wir ruletam, abzukühlen.
jetzt müssen wir die saure Sahne und den Zucker rühren. Wir rühren vom Mixer.
abkühlend rulety von der Anhöhe (siehe das Foto) ausstellen und, smetannym mit der Creme einzuschmieren.
die fertige Torte "die Klosterhütte" kann man klein pokroschennymi von den Walnuß- oder Mandelnüßchen bestreuen.
Guten Appetit!