ENESDEITPTFR

Was ist sexuelle Verdrehung?



Was ist sexuelle Verdrehung?

Die sexuellen Perversionen, die kränklichen, widernatürlichen Arten der Befriedigung der sexuellen Bedürfnisse.
am meisten verbreitet: die Onanie, den Exhibitionismus (die Entblößung der Geschlechtsorgane in Anwesenheit der Frauen und der Kinder), den Fetischismus, wenn sich die sexuelle Anregung von den Gegenständen der Kleidung oder anderen Gegenständen, die mit dem Objekt der Sucht verbunden sind meldet; der Sadismus — das Erscheinen der sexuellen Anregung und der Befriedigung beim Auftragen anderem die Schmerzen, mutschitelstwa, der Erniedrigung; der Masochismus — der Rückzustand: das Gefühl der Befriedigung beim Erhalten der Schmerzempfindungen von anderen, die Homosexualität — die Entwicklung der sexuellen Süchte für den Fußboden (die Päderastie bei den Männern, safism, die lesbische Liebe bei den Frauen).
die Moderne Medizin anstelle des Begriffs verwendet die sexuelle Verdrehung den Begriff "die sexuelle Deviation".
ein Grund, nach dem die sexuellen Perversionen entstanden sind können sowohl einige nervöse als auch psychische Erkrankungen (zum Beispiel, die traumatischen Niederlagen des Gehirns, die Schizophrenie), endokrine und andere Verstöße sein.
hängt die Behandlung vom die sexuelle Perversion herbeirufenden Grund ab. Wird sowohl die Therapie hormonal, als auch die Psychotherapeutik verwendet.