ENESDEITPTFR

Was ist pomol?



Was ist pomol?

pomol ist ein Prozess des Erhaltens des Mehls aus dem Korn auf der Mühle.
unterscheiden einfach, oder weich pomol, bei dem das ganze Korn sofort verflacht wird; die Hülle des Kornes wie sein mehr elastischer Teil gibt solcher Zerkleinerung nicht nach, wie das Korn, und vom Mehl (klein leicht abgesondert wird haue) ab. Die festen Sorten des Weizens vor endgültig pomolom ins Mehl ziehen vorläufig, oder kruptschatomu pomolu unter, bei dem das Korn auf die grossen Teilchen (krupku), handelnd auf des Siebes (rassewy) verschiedener Dichte gespaltet wird. Hier werden die kleine Anzahl des Mehls abgetrennt, dann krupka verschiedener Umfänge und endlich die grösseren Teilchen, das sogenannte Schroten, dranaja die Grütze, die sich neu pomolu unterzieht, und zieht sich das bekommene Produkt dem Durchsieben wieder unter.
wird diese Operation mehrmals wiederholt.