ENESDEITPTFR

Ob die Regeln der Etikette bei der Übergabe der Visitenkarte existieren?



Ob die Regeln der Etikette bei der Übergabe der Visitenkarte existieren?

Wenn Sie jemandem die Visitenkarte überreichen, muss man bestimmte Regeln der Etikette dabei achten, von deren Ausführung Ihre Reputation und die nachfolgenden geschäftlichen Beziehungen abhängt. Es bestehen die Regeln der Etikette im Folgenden:
- Wenn überreichen Sie die Visitenkarte bei der ersten Bekanntschaft, wird der Vertretervisitenkarte genug. Wenn Sie beabsichtigt sind, mit dem Partner die dichten geschäftlichen Beziehungen einzustellen, so überreichen Sie die Visitenkarte mit den ausführlichen Kontakten. Es existieren die sehr vollen Visitenkarten: auf sie außer den ausführlichen Kontakten ist sogar die schematische Fahrt von allen Verkehrsträgern und die Parkstellen angegeben.
- darf man nicht die Visitenkarte überreichen, wenn Sie dabei sitzen. Die Karte überreichend muss man den Familiennamen und den Namen deutlich sagen, damit der Gesprächspartner Sie in folgendes Mal ohne Fehler nennen konnte. Ihr soll wisawi, denen die Visitenkarte überreicht wird, ihrer rechten Hand bekommen, und, später, von beiden Händen nehmen und ihren Inhalt zu betrachten.
- wird die nachlässige Beziehung zur bekommenen Karte nicht zugelassen: Sie darf man nicht zerknittern, können den Menschen schnell, in die Tasche – solche Manieren verbergen verletzen. Es ist am besten, sie auf dem Tisch zu verfügen, um geschrieben auf ihr zu sehen, oder, in speziell wisitnizu zu entfernen.
- In die alte Visitenkarte kann man die neue Rufnummer anstatt sich ändernd einschreiben, aber keinesfalls ist es empfehlenswert, einzuschreiben, das sich ändernde Amt durchzustreichen. Dazu ist es besser, zu drucken die neuen Visitenkarten zu bestellen.
- für die Damen wird der Satz der Visitenkarten herankommen, in die das Amt nicht angewiesen wird.
- wird die Visitenkarte persönlich überreicht, aber manchmal kann man sie mit dem Kurier zum Beweis der Achtung, mit dem Geschenk, mit dem Blumenstrauß schicken.